Bitcoin price rises to USD 9,500 while awaiting a USD 2 billion stimulus from the Federal Reserve

In the last hour, the price of Bitcoin (BTC) moved out of its sideways trading range to briefly break the $9,500 level. The move comes after a slight increase in daily trading volume since Monday (July 20) and traders will now see if the top-ranked digital asset in CoinMarketCap can sustain USD 9,500 and reach a daily peak above USD 9,775.

Perhaps the move is purely technical, as the Bitcoin price has been compressing into a narrower range of higher and lower minima since early June, or possibly investor sentiment has been driven by recent news events.

U.S. Regulators Approve Federal Banks‘ Custody of Cryptos

Cointelegraph reported today that the Office of the Comptroller of the Currency (OCC) has given permission for U.S.-licensed federal banks to provide customers with cryptomoney custody services.

This is a positive step forward, as it eliminates part of the procedure involved in acquiring and storing cryptomoney, meaning that cryptomoney investors will eventually be able to keep their digital assets at the same bank where they keep their checking, savings and brokerage accounts.

The recent announcement by the European Union that they would start another EUR 857 billion stimulus round and the expectation that the US Federal Reserve will do the same with a USD 1 to USD 2 trillion economic stimulus package may also be boosting investors‘ belief that, as long as the Federal Reserve is printing, stocks will rise and Bitcoin will soon make another bounce back to USD 10,000.

BRD CEO recalls leading Bitcoin’s helpline during the early days of crypto-currency

With regard to the new stimulus rounds, Gemini Exchange co-founder and CEO Tyler Winklevoss suggested that:

„The Federal Reserve continues to set the stage for Bitcoin’s upward trend.“

Central bank printing continues to drive markets up
In traditional markets, silver started the week with a strong pumping that completed a good Cryptosoft cup and handle pattern in the daily time frame, and at the close of this edition, assets increased by 19.25% in the week.

Gold has also continued its upward trajectory, pushing to a new peak at USD 1,874 today. To date, gold has gained 29% since the coronavirus-driven market correction in mid-March.

The S&P 500 and Dow also continue to push a little further each day, further evidence that investors expect the Federal Reserve and central banks around the world to continue to implement stimulus.

As mentioned above, expansive monetary policies are clearly boosting investor confidence in the markets, regardless of the weaknesses that analysts may detect in the economy.

Remember, as the old saying goes: the stock market is not the economy.

US-amerikanische SEC warnt erneut vor ICO-Betrug

Während die Kryptozahlen steigen, warnt die US-amerikanische SEC erneut vor ICO-Betrug

Die letzten Wochen waren für den Kryptomarkt ein explosives Jahr. Während der Schwerpunkt auf Bitcoin und Ethereum gelegt wurde, haben auch bei Bitcoin Circuit Altmünzen extrem gut abgeschnitten, wobei einige in buchstäblichen Tagen hunderte oder tausende von Prozent zugelegt haben.

Obwohl ein Großteil dieses Wachstums auf legitime Projekte zurückzuführen ist, warnt die U.S. Securities and Exchange Commission erneut vor betrügerischen ICOs.

SEC: Seien Sie sich der „potenziellen Betrügereien“ im Zusammenhang mit Crypto-ICOs bewusst

In einem am 30. Juli veröffentlichten Tweet schrieb das New Yorker Büro der SEC: „Seien Sie sich der potentiellen Betrügereien im Zusammenhang mit Erstausgabe von Münzen bewusst“.

Der Warnung des Büros war eine Investorenwarnung vom 28. August 2017 beigefügt – nahe dem Höhepunkt des letzten ICO-Booms – die vom SEC-Büro für Investorenbildung und -vertretung verfasst wurde.

Seien Sie sich der potenziellen Betrügereien im Zusammenhang mit Erstausgabe von Münzen bewusst: https://t.co/weG4zl8n7F

– SEC New York (@NewYork_SEC) 30. Juli 2020

Die Warnung ist jedoch etwas veraltet: Sie erwähnt „potenzielle Betrügereien, die Aktien von Unternehmen betreffen, die behaupten, mit Erstausgabeangeboten von Münzen (oder ICOs) in Verbindung zu stehen, oder die behaupten, dass sie an solchen Angeboten beteiligt sind“.

Nach den Informationen von NewsBTC sind diese Betrügereien nicht mehr so weit verbreitet wie noch 2017. Es lohnt sich jedoch immer noch, den Kopf sozusagen auf den Kopf zu stellen, wenn es sich um Personen handelt, die vorgeben, ICOs oder verwandte Investitionsvehikel anzubieten.

PBOC zielt auch auf ICOs ab

Die SEC ist nicht die einzige Behörde, die im Laufe der Jahre ICOs ins Visier genommen hat.

Wie NewsBTC im vergangenen Jahr berichtete, warnte die Schanghaier Filiale der People’s Bank of China vor kryptowährungsbezogenen Spekulationen durch ICOs, IEOs, STOs und andere Methoden der Kapitalbeschaffung/Tokenverteilung.

Nach einer groben Übersetzung dieser Notiz warnte die PBOC, dass der Verkauf von Wertmarken für Bitcoin, Ethereum und andere virtuelle Währungen „im Wesentlichen eine unzulässige illegale öffentliche Finanzierung laut Bitcoin Circuit bleibt, wobei der illegale Verkauf von Wertmarken, die illegale Ausgabe von Wertpapieren und die illegale Geldbeschaffung vermutet werden“.

BREAKING 🚨🚨🚨

Die PBOC-Hauptverwaltung in Shanghai hat soeben eine neue Aktualisierung der Vorschriften vorgenommen, da

„Regulierung und Kontrolle stärken, Krypto-Währungshandel einschränken“ pic.twitter.com/zL0BgOJBUF

– Dovey 以德服人 Wan 🪐🦖 (@DoveyWan) 22. November 2019

Dies geschah nur ein Jahr, nachdem die PBOC eine weitere Warnmeldung über ICOs verschickt hatte, in der es hieß

„Ab dem Datum dieser Ankündigung werden alle Arten von Finanzierungsaktivitäten für die Ausgabe von Wertmarken sofort eingestellt. Die Organisationen und Einzelpersonen, die die Finanzierung von Wertmarken abgeschlossen haben, sollten Vorkehrungen für die Rückführung usw. treffen, die Interessen angemessen schützen und mit den Risiken angemessen umgehen.

Bitcoin [BTC] Desenvolvedor de Contrato Inteligente Recebe $50.000 de subvenção da BitMEX

A BitMEX, empresa holding líder em derivados de Bitcoin Era [BTC], 100x, anuncia uma recompensa de US$ 50.000 para um desenvolvedor principal de Bitcoin [BTC]. Jeremy Rubin, o fundador da Judica Inc., é o último destinatário do programa 100x Open Source Developer Grant.

A administração, no entanto, ainda é a mesma

Judica Inc. tem trabalhado na implementação de contratos inteligentes em Bitcoin. Para isso, ele mantém a proposta da CVT e está desenvolvendo a linguagem de programação Sapio. O post do blog da BitMEX lista os objetivos abaixo,

Os objetivos do laboratório são conduzir uma infra-estrutura crítica no mempool Bitcoin, manter a proposta CheckTemplateVerify (BIP-119) e desenvolver a linguagem de programação Sapio, entre outras coisas.

s planos do laboratório de P&D poderiam melhorar o uso do Bitcoin e também permitir a adição de mais aplicações, regulando os gastos e a segurança do Bitcoin na cadeia.

Desenvolvedores principais

Atualmente, existem 31 doações até agora de instituições como Square Crypto Inc., BitMEX, Okcoin, MIT Digital Currency Initiative e assim por diante. A nova estrutura da holding BitMEX, com a marca 100x, foi anunciada em 15 de julho, que assumiu a HDR Global Trading. A administração, no entanto, ainda é a mesma. A Square Crypto Inc. é a empresa fundada por Jack Dorsey, fundador do Twitter, para desenvolver e fornecer serviços de criptografia em massa, focando principalmente na Bitcoin.

Um dos principais destinatários dessas concessões é o BTC Pay Server, que é um processador de pagamento de código aberto. Além disso, a Blockstream, liderada por Adam Back, é outra empresa líder que trabalha no desenvolvimento do núcleo Bitcoin.

Você acha que contratos inteligentes em Bitcoin [BTC] poderiam ser uma realidade e como isso afetará o mercado de criptografia? Por favor, compartilhe conosco sua opinião.

Bitcoin Mining Firm Northern Data Slams „Trolls“ po spadku zapasów 40%.

Dyrektor finansowy Northern Data nazywa sygnalistów „anonimowymi trollami“ i mówi, że firma jest całkowicie przejrzysta.

Europejska firma wydobywcza Bitcoin (BTC) Northern Data odnotowała spadek swoich zapasów o 40% w ciągu kilku dni w związku z twierdzeniem, że popełniła oszustwo.

Dane z Bloombergu pokazały, że notowania akcji spółki NB2 na koniec 17 lipca wyniosły poniżej 47 euro (53,70 dolarów), co oznacza spadek z 79 euro (90,30 dolarów) w poniedziałek.

Dane Northern Data: „Jesteśmy tak transparentni, jak to tylko możliwe“
Northern Data, produkt fuzji amerykańskiej firmy Whinstone i Northern Bitcoin w 2019 r., twierdził, że oferuje rozwiązania z zakresu obliczeń o wysokiej wydajności/ sztucznej inteligencji (HPC/AI).

Określając skalę swoich możliwości obliczeniowych dla inwestorów i analityków, w tym znanych niemieckich badaczy bankowych, jeden z krytyków w szczególności twierdził, że w rzeczywistości firma była głównie zaangażowana w hosting górnictwa Bitcoin.

W przypadku znanego użytkownika Twittera BTCKING555, który prowadził dochodzenie, pojawiły się podejrzenia, gdy Northern Data nie odpowiedziała na podstawowe pytania dotyczące jej działalności.

Następnie w wiadomości Medium pojawiła się dłuższa ekspozycja, po czym Northern Data weszła do głównego nurtu mediów i jej cena akcji spadła.

„To bardzo nieprzyjemny moment“, skomentował Maximilian Martin, dyrektor finansowy Northern Data w Financial Times.

„Daje to anonimowym trollom siłę oddziaływania. Nie przejmuję się tym, bo wiem, że nie jesteśmy przestępcami – to największy punkt zróżnicowania. Jesteśmy tak transparentni, jak to tylko możliwe.“

Kurs akcji Northern Data 1-miesięczny wykres

Utrzymanie wiary po Wirecard
Medium posterunek nie zgadza się. Przeciwstawiając się wszystkiemu, od przychodów do cen, poddaje w wątpliwość legalność tych, którzy zainwestowali w samą firmę, wśród nich znanych firm kryptograficznych SBI Holdings i The Block.

Podsumowała:

„W ten sposób dochodzimy do wniosku:

1) Klienci Northern Data płacą niższe, konkurencyjne w branży stawki, a firma gotuje książki;

lub

2) Firma znalazła najgłupszych klientów w branży kryptońskiej i wydoila najwięcej, ile może za swoją marżę brutto na poziomie 40%.“

W ciągu kilku tygodni po kolejnym skandalu z firmą finansową Wirecard, który miał miejsce w Niemczech.

Po tym jak 2 miliardy dolarów nie zostały rozliczone, firma złożyła się, a efekt domina wywarł wpływ na konsumentów na całym świecie.

Wszelkie fundusze związane z Wirecard, na przykład te na przedpłaconych kartach debetowych, zostały nagle zamrożone, pozostawiając użytkowników bez pieniędzy. Jak donosi Cointelegraph, karty debetowe Bitcoin zostały również dotknięte tym problemem.

Przed własnymi trudnościami Northern Data była kolejnym przykładem na to, że aktywa kryptograficzne znacznie przewyższają same aktywa kryptograficzne – często dzięki mapom drogowym zawierającym takie plany, jak przeprowadzenie pierwszej oferty publicznej lub IPO.

Inne firmy, takie jak Canaan (NASDAQ:CAN), również nie poradziły sobie z tym problemem, ponieważ cena ich akcji spadła o prawie 70% w porównaniu z rokiem ubiegłym lub z około 6 dolarów do 1,92 dolarów w czasie prasy.

El mayor fondo de pensiones del mundo perdió 165.000 millones de dólares, el equivalente a toda la capitalización del mercado de Bitcoin, en el primer trimestre de 2020.

El Fondo de Inversión de Pensiones del Gobierno de Japón reportó una pérdida de 17,71 billones de yenes o alrededor de 164.700 millones de dólares en el primer trimestre de 2020

Esto marca la mayor pérdida trimestral del fondo desde 2001 y la mayor disminución de su valor desde 2008
Curiosamente, el resultado habría sido exactamente el mismo si el hallazgo hubiera sido invertido en Bitcoin el 1 de enero

El Fondo de Inversión de Pensiones del Gobierno de Japón (GPIF), que ostenta el título del mayor fondo de pensiones del mundo, ha publicado recientemente su informe para el primer trimestre de 2020. En el período del 1 de enero al 31 de marzo, el fondo perdió casi 165.000 millones de dólares, lo que equivale a toda la capitalización de mercado de Bitcoin.
El gigantesco fondo de pensiones registró pérdidas del 10,71%

El Fondo de Inversión de Pensiones del Gobierno de Japón (GPIF) registró un rendimiento negativo del 10,71% de sus activos totales durante los tres primeros meses de 2020. Este fue el mayor descenso trimestral del fondo desde 2008 y la mayor pérdida trimestral desde que el GPIF comenzó a gestionar sus activos en el mercado en 2001. Sin embargo, el fondo, que gestionó 150,6 billones de yenes o 1,4 billones de dólares de activos a finales de marzo, aún así consiguió un mejor rendimiento que el Nikkei, el índice de referencia de Japón, que cayó un 18% durante el trimestre. El promedio industrial Dow Jones, que sigue la pista de 30 grandes compañías americanas, cayó un 24% en el mismo período.

Desde abril de 2020, la cartera del GPIF está dividida por igual entre acciones nacionales y extranjeras y bonos nacionales y extranjeros, invirtiendo el 25% de los activos del fondo en cada categoría. El fondo no tiene exposición a la criptografía – esto no es sorprendente en absoluto, ya que los fondos de pensiones son comprensiblemente algunos de los inversores más conservadores.
Bitcoin no se desempeñó mejor

Sin embargo, esta no es una de esas historias en las que podríamos argumentar que el fondo debería haber invertido en Bitcoin, ya que la primera cripta del mundo informó de cifras casi idénticas en el primer trimestre de 2020. El precio de la BTC de Bitcoin, 0,40% cayó aproximadamente lo mismo (~11%) desde el 1 de enero al 31 de marzo. Recientemente ya hemos informado del aumento de la correlación entre Bitcoin y los mercados de valores en 2020.

Dow Joney y BTC

¿Qué pasaría si el fondo invirtiera el 0,1% de sus participaciones en Bitcoin?

Sin embargo, si el mayor fondo de pensiones del mundo hubiera invertido sólo una fracción tan pequeña como el 0,1% de sus activos bajo gestión en Bitcoin, la historia podría haber sido muy diferente. Una inversión de 1.500 millones de dólares en el primer trimestre de 2020, y la extrema presión de compra asociada en el mercado, probablemente habría aumentado significativamente el precio y posiblemente incluso habría desencadenado una corrida alcista masiva de Bitcoin. De esta forma, al menos la porción criptográfica de la cartera del fondo de pensiones habría generado retornos positivos.

Aparte de las cuestiones regulatorias, hay algunos obstáculos más que dificultan que los grandes fondos como GPIF inviertan en criptografía. Uno de ellos es que comprar 1.500 millones de dólares de Bitcoin o alrededor de 208.000 BTC en un corto período de tiempo habría sido una tarea casi imposible. Para comparar, el GBTC de Grayscale, que es el primer y mayor fondo público de Bitcoin, tiene actualmente 386.659 BTC.

XRP GIBT EIN MAKRO-SIGNAL AUS: EIN TOP-ANALYST SAGT, DASS ES IMMER NOCH KURZ VOR DEM ABSTURZ STEHT

XRP hat in den letzten Wochen nicht so gut abgeschnitten wie Bitcoin, Ethereum und andere Top-Krypto-Währungen.

Da die Marktführer ins Stocken geraten sind und in engen Bandbreiten handeln, ist der XRP immer weiter nach unten gerutscht. Von den Höchstständen im Mai von etwa 0,23 $ ist die Kryptowährung zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels um 20% auf 0,185 $ eingebrochen.

Die rückläufige Preisaktion hat der Altmünze jedoch erlaubt, ein Makro-Bull-Signal zu drucken: eine Tom Demark Sequential kaufen „9“ Kerze auf dem Wochen-Chart von XRP gegen Bitcoin (XRP/BTC).

Die TD Sequentiell druckt „9“ und „13“ Kerzen, wenn ein Vermögenswert einen Wendepunkt in seinem Trend erreicht. Das Sequential z.B. zündet eine Kauf-„9“- und „13“-Kerze bei den Tiefstständen von Bitcoin von $6.400 im Dezember 2019 und sagt damit die Erholung auf $10.500 voraus, die in den beiden darauf folgenden Monaten stattfand.

Obwohl viele Händler auf das TD-Sequential vertrauen, erwartet ein prominenter Analyst nicht, dass sich die Hausse der Krypto-Währung durchsetzen wird.

Die Zukunft des Kryptomarktes

XRP-STÄRKE WIRD SICH WAHRSCHEINLICH NICHT DURCHSETZEN, SAGT DER TOP-ANALYST

Der prominente Rohstoffanalyst Peter Brandt, der auch als Bitcoin-Bulle fungiert, bemerkte, dass der Vermögenswert vor kurzem eine entscheidende Unterstützungsebene durchbrach. Die Unterstützung hielt in den vergangenen zwei Monaten mehrfach an und diente als Sprungbrett für XRP, von dem sich der Bullenmarkt 2017 erholen sollte.

Laut Brandt könnte der Verlust dieser Unterstützung zu einer 90%igen Korrektur des Preises von XRP gegenüber Bitcoin führen. Diese harte Vorhersage beruht auf der Tatsache, dass die Kryptowährung unter dem aktuellen Preis nur wenig historische Liquidität aufweist, bis eine starke Korrektur stattfindet.

Brandts pessimistische Analyse von XRP kommt einen Monat nachdem er die Kryptowährung als „manipulierten Markt und Sackgasse“ bezeichnet hat.

Der Händler beschimpft oft die hohe Inflationsrate der Kryptowährung, die nach Ansicht von Investoren wie Kyle Samani von Multicoin Capital einen natürlichen Abwärtstrend für den Vermögenswert darstellt.

NICHT DER EINZIGE BÄR

Brandt ist nicht der Einzige, der vorhersagt, dass XRP vielleicht nie wieder auch nur annähernd seine Höhen von 2018 erreichen wird.

Ein Händler teilte Anfang des Jahres das unten stehende Diagramm und bemerkte, dass, obwohl bestimmte Unternehmen „vielversprechende Technologie“ hatten, wie XRP es vielleicht hat, ihre Aktien/natürlichen Vermögenswerte sich nicht erholten. Das heißt, nur weil XRP eine vielversprechende Technologie sein könnte, heißt das nicht, dass sie sich erholen wird:

„Hier sind nur einige der Hunderte von 10-Jahres-Charts, die Sie für ‚vielversprechende Technologie‘ finden können. Sehen Sie eine Ähnlichkeit? In vielen dieser Charts gibt es Foren, in denen immer noch über die bevorstehende Erholung gesprochen wird.

Blockchain-Plattform plant die Gründung neuer Hollywood-Stars

Der revolutionäre Ansatz von Fight to Fame zielt darauf ab, die nächste Reihe von Hollywood-Stars zu schaffen und den Menschen die gleiche Möglichkeit zu bieten, sich ihren Platz auf den Leinwänden zu verdienen.

Die Plattform hofft, allen Teilnehmern eine gleiche und faire Chance zu bieten, durch die Kombination der The News Spy ein Superstar sowohl auf der großen Leinwand als auch im Sport zu werden, wenn sie dies wünschen.

Athleten aus mehr als 200 Ländern und Regionen können die Website besuchen und sich für die Teilnahme an Wettkämpfen anmelden. Die Fans können mit dem Plattform-Token über die Spiele abstimmen, die sie gerne sehen würden, und für die Person, die ihrer Meinung nach die Chance verdient, in einem Hollywood-Film aufzutreten.

Krypto-Währungen wagen sich in die Filmindustrie, sind aber weit entfernt vom Roten Teppich

Laut der offiziellen Website können die Inhaber der FF-Token der Plattform direkt Tickets für von ihnen organisierte Veranstaltungen kaufen und erhalten über die Online-Plattform Zugang zu exklusiven VIP-Angeboten.

Obwohl die Idee komplex erscheint, hat sie bereits die Unterstützung vieler renommierter Superstars wie Jamie Foxx, Roy Jones Jr. und vielen anderen gewonnen.

Wie die Idee geboren wurde. Es ist allgemein bekannt, dass Big-Screen-Superstars wie Chuck Norris, Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger ihren Höhepunkt bei den Stunts überschritten haben.

Darüber hinaus ist die jüngere Generation dieser Stars wie Vin Diesel und Dwayne Johnson bereits über 50 Jahre alt, und der Bedarf an frischem Blut für diese Art von Filmen zum Beispiel nimmt zu. Die Idee, dieses Problem zu lösen, hat die Gründer der Plattform dazu veranlasst, über die Lösung dieser Herausforderung nachzudenken.

Ziel der Plattform ist es, eine neue Reihe von Action-Filmstars vorzustellen, indem diese Personen durch eine Reihe von Tests und Bewertungen geführt werden, um sicherzustellen, dass sie diesen Titel auch wirklich verdienen.

Streaming und Blockchain, eine Technologiepartnerschaft mit großer Zukunft

Unter einem Reality-Show-Thema wählt die Show die besten Künstler aus jeder Gruppe aus, und der Gewinner hat die Chance, der nächste Hollywood-Action-Filmstar zu werden. Diese Entscheidung wird den Fans überlassen, für die Verwendung der Plattformmarken zu stimmen. Fight to Fame verwendet ein Geschäftsmodell, das Betrug und Täuschung ausschließt, da die Wertmarken auf intelligenten Verträgen basieren.

Die Marken werden es den Fans auch ermöglichen, über die Qualifikation der Parteien für die Kandidaten und Standorte für wichtige Veranstaltungen durch faire Gemeinschaftsabstimmungen abzustimmen. Je nachdem, wen sie unterstützen, können die Zuschauer die Karriere eines Teilnehmers fördern, indem sie für ihn stimmen, um den Wettbewerb zu gewinnen.

Der Kampfsport wird ein Mixed Martial Arts sein, bei dem der Durchschnittsmensch sein Glück versuchen kann, sein Können zu zeigen, in der Hoffnung, der nächste große Action-Star zu werden. Das Geschäftsmodell wird auch Fans dieser Disziplin über Plattform-Token in die Welt der Kryptologie einführen.

Da erwartet wird, dass das Programm die nächste Gruppe von Action-Stars hervorbringen wird, wurden Partnerschaften mit großen Hollywood-Filmgesellschaften eingegangen, um diese Personen mit den Fähigkeiten auszustatten, die sie benötigen, um bessere Leistungen zu erbringen, wenn sie Superstars werden.

Die Partner auf der neuen Plattform haben bereits Erfahrungen mit der Produktion hochkarätiger Filme wie Rambo, Hell Boy und London Has Fallen gesammelt. Darüber hinaus hat der Filmarm des Unternehmens eine Vereinbarung mit Cinema Libre Studio getroffen, den nächsten Film von Jamie Foxx zu finanzieren.

Freispiel Boni

Einer der Hauptvorteile des Spielens in virtuellen Kasinos sind deren Boni und Promotionen. Fast jedes Casino bietet irgendeine Art von Anreiz und sie reichen von keiner Einzahlung über Willkommensbonusse bis hin zu Match-Bonussen, Cash-Back und einer Vielzahl von Treuevergünstigungen. Abgesehen von den Bonussen, für die keine Einzahlung erforderlich ist, heißen Online-Kasinos neue Kunden auch mit Freispielbonussen willkommen. Diese Art von Casinobonus kann als Option ohne Einzahlung oder „Freispiele ohne Einzahlung“ oder als Teil eines Willkommensbonus angeboten werden.

Wenn Sie ein Freispiel-Angebot in Anspruch nehmen, werden Sie feststellen, dass es in der Regel an ein bestimmtes Spiel gebunden ist. In vielen Netent-Casinos wird beispielsweise in der Regel Starburst-Gratisdrehungen angeboten (dies ist einer der beliebtesten Spielautomaten von NEtent und möglicherweise eines der beliebtesten Online-Casinospiele überhaupt). Wenn Sie mehr über Freispiele erfahren möchten, lesen Sie weiter. Wir haben viele Angebote auf dieser Seite, und einige sind sogar exklusive Freispiele, die Sie nirgendwo sonst finden werden.

Arten von Gratis-Spin-Bonussen

Freispielbonusse können entweder eigenständig (d.h. keine Einzahlung erforderlich) oder an einen Einzahlungsbonus gebunden sein. Mit anderen Worten, sie können als Bonus ohne Einzahlung fungieren, der bei der Registrierung eines Echtgeldkontos gewährt wird, keine Einzahlung erfordert oder Teil eines Willkommensbonuspakets sein.

Das PlayAmo Casino bietet neuen Spielern auch Freirunden, d.h. ein Willkommensbonuspaket von €2500 für die ersten vier Einzahlungen plus 200 Freirunden. Sie erhalten 20 Gratisdrehungen direkt nach der Registrierung eines Echtgeldkontos. Die restlichen Freirunden erhalten Sie nach der Ersteinzahlung in Verbindung mit dem Ersteinzahlungsbonus (ein 200%iges Match bis zu 50 €). Die Freirunden sind bei Starburst erhältlich.

Was können Sie gewinnen?

Wenn es Ihnen gelingt, mit einem Freispielbonus etwas zu gewinnen, werden Ihre Gewinne in Bonusgeld und nicht in echtes Bargeld umgewandelt. Daher gelten für sie in den meisten Fällen die Standardbonusbedingungen. In unserem Beispielbonus bei PlayAmo Casino werden die Gewinne aus den Freispielen als Bonusgeld auf das Casinokonto des Spielers transferiert und unterliegen einer 35-fachen Wettanforderung, bevor der Spieler sie sich auszahlen lassen kann.

Wenn Sie noch nie in einem Casino gespielt haben, sind die Freispielbonusse eine ausgezeichnete Möglichkeit, ein Casino und seine beliebtesten Spiele kennenzulernen. In gewisser Weise ermöglichen sie es Ihnen, einen bekannten Spielautomaten mit kostenlosem Casino-Bargeld auszuprobieren, und wenn Sie etwas gewinnen, können Sie es behalten. Allerdings hat jeder Freispielbonus seine eigenen Einschränkungen, also lesen Sie diese sorgfältig durch.

Keine Einzahlung und keine Einsätze bei Freispielen (oder „RealSpins“)

Freispielbonusse können entweder eigenständig oder an einen Einzahlungsbonus gebunden sein. Mit anderen Worten, sie können als Bonus ohne Einzahlung, der bei der Registrierung eines Echtgeldkontos gewährt wird, als Bonus ohne Einzahlungspflicht oder als Teil eines Willkommensbonuspakets dienen.

Kürzlich sind wir auf ein neues Freispiel-Phänomen gestoßen, nämlich „Freispiele ohne Einsatzanforderungen“ (in einigen Netent Casinos auch als „Realspins“ bekannt).

Einfach ausgedrückt, und wie der Name schon sagt, gibt es bei diesen Freispielen keine Wettbeschränkungen. So gut wie alle Freirunden, die wir Ihnen hier bei Nodepositkings.com empfehlen, sind mit zwei wichtigen Einsatzregeln versehen:

  1. Der Betrag, den Sie mit Freispielbonussen gewinnen können, der normalerweise auf $100 oder manchmal etwas mehr begrenzt ist; und
  2. Die Wettbedingungen für diese Gewinne. Das bedeutet, dass das, was Sie bei „normalen“ Freispielen gewinnen, in Wirklichkeit Bonusgeld und kein Bargeld ist.

Freispielbonusse mit Null Wetteinsatz geben Ihnen die Möglichkeit, echtes Geld zu gewinnen. Einige dieser Bonusse erfordern auch keine Einzahlung. Das Aufregende daran ist, dass die Casinos in der folgenden Liste, die keine Freirunden ohne Wetteinsatz anbieten, mehr vom gleichen Witz ihrer Einzahlungs-Match-Boni anbieten, was den Hausvorteil beim Spielen von Spielautomaten effektiv verringert.

Gegenwärtig gibt es nur eine Handvoll Kasinos, die Freirunden ohne Wetteinsatz anbieten, aber wir halten ein Auge darauf, um sicherzustellen, dass unsere Liste auf dem neuesten Stand bleibt.

Freispiel-Kasino FAQ

Können Sie bei Freispielen Geld gewinnen?

Doch, das können Sie! Die meisten führenden und seriösen Online-Casinos bieten neuen Spielern keine Einzahlungsboni, so dass Sie ihre Spiele kostenlos ausprobieren und echtes Geld gewinnen können. Diese Bonusse bestehen aus einer festen Anzahl von Freirunden / Gratis-Credits, die Sie verwenden können, um eines oder mehrere berechtigte Online-Casinospiele zu spielen – 100% kostenlos.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Gewinne zusammenzuzählen und die Bonus-Einsatzbedingungen vollständig zu erfüllen (wie in den Bonusbedingungen festgelegt), und Sie können sich Ihre Echtgeld-Gewinne ganz oder teilweise auszahlen lassen – kein Haken.

Was sind Freispiele?

Freirunden beziehen sich auf Automatenrollen-Spins, für die Sie nicht bezahlen müssen. Wenn ein Online-Casino Ihnen z.B. 10 Freispiele anbietet, z.B. als Teil des Bonus für Freispiele für neue Spieler ohne Einzahlung, können Sie die Walzen eines oder mehrerer bestimmter Spielautomaten 10 Mal kostenlos drehen.

Wenn Sie das Glück haben, genug zu gewinnen, und Sie die Bonus-Einsatzbedingungen erfüllen können (wie in den Bonus-T&Cs aufgeführt), können Sie sich Ihren Gewinn ganz oder teilweise auszahlen lassen – bis zum maximalen Auszahlungslimit, das ebenfalls in den Bonus-T&Cs aufgeführt ist.

Ist es sicher, in Online-Kasinos zu spielen?

Ja, absolut. Das Online-Casino-Glücksspiel ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie. Da so viel auf dem Spiel steht, sind die meisten Online-Casinos zu 100 % legitim, sicher und fair, so dass sie Spieler anziehen, anstatt sie zu verscheuchen. Vor diesem Hintergrund verwenden die Top-Casinos modernste Verschlüsselungssoftware, um die Daten der Spieler rund um die Uhr und 7 Tage die Woche sicher, geschützt und privat zu halten.

Diese Software hat die Form einer 128-Bit-Verschlüsselung oder sogar einer 256-Bit-Verschlüsselung, die praktisch nicht zu knacken ist. Darüber hinaus wurden viele erstklassige Online-Casinos von führenden unabhängigen Drittfirmen überprüft und zertifiziert, dass sie über sichere und geschützte Spiele, Einrichtungen und Zahlungsverfahren verfügen.

Was sind die Regeln für Freispiele?

Freispiele ohne Einzahlungsboni werden alle mit einer langen Liste von Regeln und Bestimmungen geliefert, die Sie in den jeweiligen Geschäftsbedingungen (T&Cs) finden. Diese schreiben genau vor, wie die Freispiele verwendet werden müssen und sind nicht verhandelbar. Mit anderen Worten: Weichen Sie davon ab oder ignorieren Sie sie und Ihr Bonus wird wahrscheinlich gestrichen.

Die wichtigste Regel oder T&C ist die Einsatzvoraussetzung. Dies ist die geringste Anzahl von Malen, die Sie Ihre Freirunden-Gewinne umsetzen / durchspielen müssen, bevor Sie sie auszahlen lassen können. Eine weitere Regel ist die Anzahl der Spiele, die Sie spielen können. Die meisten Casinos geben ein oder eine Handvoll Spiele an, bei denen Sie Ihre Freispiele einsetzen müssen.

Was sind Freispiele mit Einzahlung?

Dabei handelt es sich um Freirunden, die mit einem regelmäßigen Willkommensbonus gebündelt sind, der erst nach einer Ersteinzahlung freigeschaltet werden kann. Mit anderen Worten, wenn Sie eine Einzahlung tätigen, erhalten Sie Ihren prozentbasierten Matching-Bonus zusammen mit einer festen Anzahl von Freirunden, die Sie an einem oder mehreren berechtigten Spielautomaten einlösen können.

Nehmen Sie zum Beispiel das exklusive Bonusangebot für Freispiele, das wir mit dem führenden Online-Casino PlayAmo ausgehandelt haben. Als neuer Spieler können Sie 25 Gratisdrehungen für die Slots des Book of Pyramids von Betsoft beanspruchen – es ist kein Bonuscode erforderlich. Erfüllen Sie die Wettanforderungen in vollem Umfang und lassen Sie sich einige Gewinne auszahlen.

Können Sie Freispiele gegen echtes Geld eintauschen?

Nein. Einzahlungsfreie Drehungen sind nicht gegen Echtgeld als Teil eines Bonus für neue Spieler eintauschbar und müssen verwendet werden, sonst verfallen sie. Wenn Sie Ihre Freirunden einlösen und genügend Gewinne verbuchen sowie die Mindesteinsatzanforderung für den Bonus erfüllen, können Sie mit echtem Geld in der Tasche davonlaufen.

Müssen Sie ein Echtgeld-Casinokonto registrieren, um Gratis-Spins zu erhalten?

Ja, immer. Obwohl keine einzahlungsfreien Drehungen 100% kostenlos sind, müssen Sie ein neues Casino-Konto eröffnen, um sie einzulösen. Die gute Nachricht ist, dass dazu ein kurzes Anmeldeformular mit persönlichen Daten wie Name, E-Mail, Adresse, Geschlecht, Alter usw. ausgefüllt werden muss. Sobald Sie Ihre Kontodaten verifiziert haben, können Sie Ihre Gratis-Spins einlösen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie, wenn Sie Freispiele in Anspruch nehmen und einlösen und das Glück haben, am Ende auszahlbare Gewinne zu erhalten, dem „Know your customer“-Verfahren (KYC) des Kasinos unterliegen können. Dabei werden Sie in der Regel gebeten, Kopien Ihres Personalausweises und/oder anderer Dokumente zur Bestätigung Ihrer Identität einzureichen.

Der Preis für stellares Lumen (XLM) wird bärisch unter 0,07 USD, aber 0,06 USD hält den Schlüssel

Der Preis für stellares Lumen konnte über 0,0750 USD nicht an Dynamik gewinnen und ging gegenüber dem US-Dollar stark zurück.

Der XLM-Preis hat die Unterstützungszone von 0,0600 USD getestet und konsolidiert derzeit die Verluste.
Es gab einen Bruch unterhalb einer entscheidenden bullischen Trendlinie mit einer Unterstützung von 0,0710 USD auf dem 4-Stunden-Chart (Daten-Feed über Kraken).

Das Paar könnte über 0,0650 USD korrigieren, aber die Bären werden wahrscheinlich 0,0700 USD und 0,0710 USD schützen

Der Preis für stellares Lumen wird derzeit über den wichtigsten Unterstützungen gegenüber dem US-Dollar gehandelt, ähnlich wie bei Bitcoin Evolution und der XLM-Preis könnte weiter sinken, wenn er sich nicht über 0,0700 USD erholt.

In der vergangenen Woche konnte der Sternlumenpreis gegenüber dem US-Dollar keine positive Dynamik über den Niveaus von 0,0750 USD und 0,0760 USD erzielen. Infolgedessen begann das XLM / USD-Paar einen erneuten Rückgang unter die Unterstützung von 0,0720 USD.

Die Bären übernahmen die Kontrolle und drückten den Preis unter die Unterstützungszone von 0,0700 USD. Außerdem lag der Schlusskurs unter dem Niveau von 0,0700 USD und dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden).

Während des Rückgangs gab es einen Bruch unter einer entscheidenden bullischen Trendlinie mit einer Unterstützung von 0,0710 USD auf dem 4-Stunden-Chart. Der Preis notierte so niedrig wie 0,0600 USD und konsolidiert derzeit Verluste.

Bei Bitcoin Future über den Währungsmarkt

Es scheint, als ob der Preis ein starkes Kaufinteresse über 0,0600 USD findet

Es handelt über dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 23,6% des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 0,0745 USD auf das Tief von 0,0600 USD.

Wenn es eine Aufwärtskorrektur gibt, könnte eine anfängliche Hürde für die Bullen nahe dem Niveau von 0,0670 USD liegen. Es liegt nahe am Fibonacci-Retracement-Niveau von 50% des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 0,0745 USD auf das Tief von 0,0600 USD. Der erste große Widerstand liegt nahe dem Niveau von 0,07000 USD.

Um in eine positive Zone zu gelangen, muss der Sternpreis über 0,0710 USD und den einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden) liegen. Umgekehrt könnte der Preis weiter sinken.

Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 0,0600 USD. Wenn die Bullen die Unterstützung von 0,0600 USD nicht schützen, besteht das Risiko eines größeren Rückgangs in den kommenden Sitzungen. Die nächste große Unterstützung wird in der Nähe des Niveaus von 0,0525 USD gesehen.

Die Grafik zeigt, dass sich der XLM-Preis über der wichtigen Unterstützung von 0,0600 USD konsolidiert. Solange der Preis über 0,0600 USD liegt, könnte er in Richtung der Widerstandsniveaus von 0,0700 USD und 0,0710 USD steigen.

Bitcoin-Cash hat sich letzten Mittwoch halbiert

Am vergangenen Mittwoch kam es zu einer Halbierung des Bitcoin-Bargelds, und viele warten mit angehaltenem Atem darauf, was passiert.

Bitcoin-Cash hat eine Halbierung durchgemacht

Bitcoin Cash halbiert

In der Vergangenheit sind Großveranstaltungen rund um Bitcoin-Bargeld für Big Daddy Bitcoin nicht immer gut gelaufen. Das Vermögen ist vor fast zwei Jahren stark zurückgegangen, als das Bitcoin-Bargeld Ende 2018 abgezweigt wurde, was zur Schaffung einer völlig neuen Krypto-Währung namens Bitcoin SV führte und obendrein eine Menge Kontroversen auslöste.

Das Vermögen – das weithin als das geistige Kind des australischen Bitcoin-Entwicklers Craig Wright angesehen wird – führte schließlich zu einer Art großem Krieg innerhalb der Branche, in dem mehrere Experten – d.h. „Bitcoin Jesus“ Roger Ver und Craig Wright – gegeneinander ausgespielt wurden. Ver argumentierte, dass alles, wofür Bitcoin stand, nun durch Bitcoin-Bargeld repräsentiert wurde, während Wright natürlich für seine eigene Schöpfung plädierte.

Dies verursachte eine starke Instabilität, und als Folge davon – bitcoin – die Krypto-Währung der Weltnummer durch Marktkapitalisierung – fiel in den mittleren Bereich von 3.000 Dollar, nachdem sie einen Großteil des Sommers im unteren bis mittleren Bereich von 6.000 Dollar gehandelt hatte. Dieser Preisrückgang dauerte fünf Monate bis April 2019, als der Vermögenswert beschloss, dass es an der Zeit sei, wieder auf 5.000 $ zu springen.

Von da an setzte er seinen Wachstumsplan über den Sommer fort, kam aber schließlich am Ende des Jahres zum Stillstand, so dass er 2019 bei mäßigen 7.300 USD (ungefähr dort, wo er sich jetzt befindet) endete.

Bis jetzt scheint die Halbierung des Bitcoin-Bargelds dieser Woche keine ernsthaften Auswirkungen gehabt zu haben, und der Bitcoin-Preis bleibt stabil. Andererseits ist es wahrscheinlich noch zu früh, um dies zu sagen. Die Dinge sind 2018 nicht plötzlich gefallen. Es vergingen einige Wochen, bevor das Grauen sein Gesicht zeigte. Die Krypto-Händler haben also guten Grund, nervös zu sein und sich auf die nächsten Ereignisse einzustellen.

Bitcoin-Bargeld ist mit seinem derzeitigen Halbierungsplan nicht allein. Bitcoin SV – ein relativ neues Derivat – soll noch vor Mai eine eigene Halbierung erfahren. Dies wird ein entscheidender Zeitpunkt für die Nummer eins unter den digitalen Vermögenswerten der Welt sein, da Bitcoin selbst in einigen Jahren seine erste Halbierung erfahren wird.

Was wird jetzt geschehen?

Die Währung hat in letzter Zeit stark unter der weit verbreiteten Panik gelitten, die durch den Coronavirus ausgelöst wurde. Der Kurs des Vermögenswertes fiel von 10.000 $ im Februar auf unter 4.000 $ Mitte März, obwohl sich Bitcoin zum Zeitpunkt der Drucklegung etwas erholen konnte und seinen Gesamtwert um etwa 3.500 $ erhöht hat. Dennoch bleibt noch viel zu tun, und die Bergleute haben allein in den letzten Wochen aufgrund der Preishürden bereits einen deutlichen Rückgang ihrer Belohnung erlebt.

Wird der Bergbausektor von bitcoin angesichts der Tatsache, dass im Mai eine weitere Reduzierung der Belohnungen ansteht, massiv getroffen werden? Die Menschen drücken die Daumen und hoffen, dass die Antwort „Nein“ lautet.